ELW1

Unser Einsatzleitwagen 1 wurde im Jahr 2000 als Mehrzweckfahrzeug von der Samtgemeinde beschafft und der Stützpunktwehr übergeben. Schon bald war klar, dass für die Nutzung als Einsatzleitwagen weitere Umbauten nötig sein würden. Bis heute wurde das Fahrzeug mehrmals komplett umgebaut und an die aktuelle Technik angepasst.

 

In diesem Jahr (2013) wurde der ELW1 für die Umrüstung auf Digitalfunk vorbereitet. Hierzu wurde ein größerer Funktisch nebst Konsole für die Installation der Digitalfunktechnik konstruiert und installiert. Die Niederspannungsverteilung der Funktechnik wurde erneuert. Es wurden größere Kabelkanäle eingezogen um Platz für die Kabel der neuen Funktechnik zu schaffen. Die Telefonanlage wurde durch ein DECT-Telefon ergänzt und es wurde ein elektronischer Schlüsseltresor installiert. Die PC Technik wurde durch 2 vernetzte Notebooks ersetzt, da in Zukunft die Einsatzdokumentation mit dem Programm TECBOS erfolgen wird. Die 20“ PC Monitore haben eine neue Halterung bekommen und sind jetzt besser einsehbar. Durch die vielen Änderungen haben auch die Innenwände des Fahrzeuges gelitten. Die Seitenwände wurden jetzt mit freundlichem Teppichboden verkleidet.

 

 

Das Fahrzeug ist mit einer umfangreichen Technik ausgestattet. Der Besatzung stehen jeweils zwei festeingebaute Funkgeräte im 2m- und 4m-Band zu Verfügung. Dazu kommt eine feste Telefonanlage mit einem entsprechenden Laser-Kombigerät, welches als Fax und Drucker fungiert. Ein tragbares Mobiltelefon und mehrere Handsprechfunkgeräte im 2m- und 4m-Band runden die Funktechnik ab. Durch die Verwendung eines TomTom Navigationsgerätes findet der Fahrer den schnellsten Weg zur Einsatzstelle. Eine Digitalkamera zur Bilddokumentation ist vorhanden.

 

 

 

 

Zur Dokumentation und zur Beschaffung von Informationen verfügt das Fahrzeug über einen festeingebauten Computer mit HSDPA-Internetverbindung. Als Software stehen entsprechende Programme zur Gefahrstoffabfrage, zur Einsatzdokumentation (Einsatzstellenverwaltung / später TECBOS), zur Funkaufzeichnung und digitales Kartenmaterial (mit GPS-Anbindung) sowie die örtlichen Einsatz- und Alarmpläne zur Verfügung. Rettungskarten für verunfallte PKW und LKW sowie aktuelle Wetterdaten und Wetterradar bei Unwettereinsätzen können über das Internet beschafft werden. Speziell für Personensuchen wurde ein System zur Einsatzorganisation entwickelt. Eine Funkübertragung sendet die Bilder der Wärmebildkamera in den ELW. Der Betrieb des Fahrzeugs ist sowohl über das fahrzeugeigene Bordnetz als auch über eine externe Spannungsversorgung möglich. Hierzu wird im Heck ein Stromerzeuger mitgeführt. Weiterhin lagern hier das Ex-Warngerät, ein Notfallkoffer, die Wärmebildkamera und 2 neue Ferngläser.

 

 

Eine Kaffeemaschine mit Kapseltechnik ist auch installiert. Neben der ganzen Technik werden auch Süßigkeiten und Kuscheltiere zur Betreuung von betroffenen Kindern mitgeführt. Im Einsatzfall wird das Fahrzeug von der Führungsgruppe besetzt, je nach Einsatzstichwort mit einer definierten Personalstärke. Die Gruppe um den Leiter Andreas Eder kümmert sich auch um die Aktualität der mitgeführten Unterlagen, denn trotz der vielfältigen elektronischen Möglichkeiten werden sämtliche Unterlagen, Pläne und Karten auch in Papierform vorgehalten. Der Funkrufname des Fahrzeugs lautet seit dem 01.01.2013 mit Einführung der OPTA Florian Uelzen 10-11-1. Die Einführung des Digitalfunks im Landkreis Uelzen ist für 2014 geplant. Unser ELW1 wird umgerüstet und mit neuer Funktechnik ausgestattet. Es kommen 2 Mobile Digitalfunkgeräte und ein Tragbares Digitalfunkgerät samt neuer Antenenntechnik hinzu. Da unsere Nachbarlandkreise teilweise erst später umgerüstet werden, muss auf dem ELW1 weiterhin die 4m Band Funktechnik erhalten bleiben. Da man von jedem Funkplatz aus jedes Funkgerät bedienen können muss, kommt man um eine Installation eines modernen Kommunikationssystems nicht herum. Unser Favorit ist hier das R@ven BlueLigt System der Firma GCD Systeme GmbH.

 

Termine Feuerwehr und Kinderfeuerwehr

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Fotos