Digitale Meldeempfänger

Mit dem Jahr 2011 beginnt für die Feuerwehren der Samtgemeinde Bodenteich ein neues Zeitalter in der Alarmierung. Während bisher analoge und teilweise sehr veraltete Funkmeldempfänger (FME) zur Alarmierung verwendet wurden, stehen seit Anfang Februar 2011 für die Wehren 130 digitale Meldeempfänger (DME) zur Verfügung, die zunächst im Testbetrieb verwendet werden.

Vorangegangen war der Aufbau eines digitalen Alarmierungsnetzes am dem sich die Landkreise Lüchow-Dannberg, Celle, Gifhorn, Lüneburg und Uelzen beteiligt. Durch diese kommunale Zusammenarbeit konnten bei der Beschaffung sowohl der Netztechnik als auch der Engeräte erhebliche Kosten gespart werden. Insgesamt gaben die fünf Landkreise und die Samtgemeinden für dieses Projekt ca. zwei Millionen Euro aus.

Bei der Stützpunktfeuerwehr Bodenteich werden 53 DME vom Typ Swissphone 910(V) eingesetzt. Diese Melder können per Expressalarm ausgelöst werden, dabei wird die Textmeldung verschlüsselt und damit "abhörsicher" übertragen.

Die Sirenenalarmierung in Bad Bodenteich und bei den Ortswehren erfolgt momentan noch über die bewährte analoge Fünfton-Technik. Auch hier ist eine Umrüstung vorgesehen.

Foto DME

 

 

 

Termine Feuerwehr und Kinderfeuerwehr

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Fotos