Feuerwehrsenioren Bodenteich unter neuer Führung

Mit einer neuen Führung startet die Seniorenkameradschaft der Feuerwehren der Samtgemeinde  Bodenteich in das Jahr ihres 10-jährigen Bestehens. Ehrengemeindebrandmeister Rolf Linsler wird ab sofort an der Spitze der Kameradschaft stehen. Er löst damit Friedrich Heitsch ab, der auf eigenen Wunsch diesen Posten in jüngere Hände legen wollte. Auch das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden musste neu besetzt werden. Wilhelm Reese der seinerzeit die Kameradschaft mitgegründet hatte stand ebenfalls nicht zur Wiederwahl, ihm folgte Jürgen Niemann (FF Langenbrügge). Als weiterer Stellvertreter wurde Ernst Werner von der Feuerwehr Bodenteich gewählt. Bestätigt im Amt wurde Wolfgang Eckert als Geschäftsführer, neuer Kassenprüfer wurde Gerhard Raabe. 

Die Seniorenkameradschaft blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2010 zurück. Neben den regelmäßigen Jahreshauptversammlung und der Weihnachtsfeier blieben insbesondere die Tagesfahrt nach Tangermünde sowie die Besuche des Panzermuseums in Munster und des Verlagsgebäudes der Allgemeinen Zeitung in Uelzen in Erinnerung. Das bevorstehende Jahr wird geprägt sein vom 10. Geburtstag der Seniorenkameradschaft, der am 06. Mai in Reinstorf mit einem Rahmenprogramm angemessen gefeiert werden soll. Weiterhin ist eine Tagesfahrt in das Alte Land rund um die Stadt Jork geplant. 

In seinen Grußworten berichtete Frank Juchert als Allgemeiner Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters über aktuelle Projekte und Maßnahmen der Verwaltung. Insbesondere ging er auf den Bau der A39 und der damit verbundenen Auswirkungen ein. Gemeindebrandmeister André Pieper konnte feststellen, dass sich die Mitgliederzahlen sowohl bei den aktiven Kameraden, aber auch bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie bei den Spielmannzügen positiv entwickeln. Ausführlich betrachtete er die bevorstehende Fusion der Samtgemeinden Bodenteich und Wrestedt insbesondere für den Bereich der Feuerwehren. Hier werden eine Menge Abstimmungen erfolgen müssen und viele offene Fragen zu klären sein, so der Gemeindebrandmeister. 

Vorsitzender Rolf Linsler wünscht sich für seine bevorstehende Amtszeit weiterhin eine gute Kameradschaft und hofft bei der anstehende Jubiläumsveranstaltung auf eine rege Beteiligung.

   
 
 

Termine Feuerwehr und Kinderfeuerwehr

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Fotos